Menü

Menü zu

Home

OWS seit 2008 Umweltschule - Nachhaltigkeit steht im Zentrum unserer Arbeit

Erneute Auszeichnung am 20.09.2018 in Fritzlar


    Paul Wieczorek und Julia Schetinin am Stand der Oberwaldschule


    Von links nach rechts: Michael Melia-Klüber (Umweltzentrum Fulda), Paul Wieczorek, Julia Schetinin, Umweltstaatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser, Sebastian Ohlemutz (Fachbereichsleiter Umweltbildung) und Stefanie Burzak (Fachbereichsleiterin Biologie)

    Die Oberwaldschule wurde durch Umweltstaatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser, erneut mit dem Titel "Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft" ausgezeichnet. Um den Titel zu erhalten müssen zwei Projekte durchgeführt, dokumentiert und beim betreuenden Regionalzentrum, in unserem Fall das Umweltzentrum Fulda, eingereicht werden:
    • Gestaltung des Biotops im Bereich der Ökotopia-Wiese

    • Gestaltung des Vulkangartens und Pflanzaktion

    Wir danken allen engagierten Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften sowie der Gemeinde Grebenhain, insbesondere Bürgermeister Stang und allen anderen beteiligten außerschulischen Partnern für ihre Unterstützung, die zu dem erneuten Erfolg maßgeblich beigetragen haben!